top of page
Suche
  • moeller49

Das 11. Gebot - "Religion schlägt Recht!"


Im gesamten letzten Jahr wurden lediglich 137 ausreisepflichtige Ausländer aus Thüringen in ihre Herkunftsländer abgeschoben. Ein Grund, warum Abschiebungen scheitern, ist die moralisch-religiöse Anmaßung der Kirchen, geltendes Recht willkürlich außer Vollzug zu setzen. Das geschieht, indem man Ausreisepflichtige unter den Schutz der Kirche stellt (sog. Kirchenasyl). Natürlich wird dieser Rechtsbruch unter MP Ramelow und IM Maier (SPD) geduldet.



Auf diese Weise sabotierten die Kirchen in den letzten 8 Jahren insgesamt 157 Abschiebungsversuche – allein in Thüringen. Quelle Landesregierung:


DRS708854 Antwort KA Kirchenasyl
.pdf
PDF herunterladen • 162KB

Regiert im nächsten Jahr die AfD, ist damit Schluss!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wehrpflicht, nein danke!

Angesichts des Ukrainekriegs wird die Wiedereinführung der Wehrpflicht heiß diskutiert. Persönlich sehe ich die Wiedereinführung der Wehrpflicht kritisch. Die Gründe dafür habe ich im folgenden Beitra

1 Comment


tr
Apr 23

Welche Konkordate gelten?

Stimmt es, daß es eines für Deutschland gibt, wo zuerst eine kirchliche und dann eine staatliche Trauung vorgesehen wäre? Und gebe es eines für oder in Österreich, und wäre darin vorgesehen, daß eine kirchliche Heirat staatlich anerkannt würde? Und gebe es eine Übung / Praxis, zumindest in Österreich, daß zuerst (?) staatlich und dann kirchlich geheiratet würde?

Kann daraus etwas geschlossen werden? Kann man sagen, daß Zeit tatsächlich rückwärts allgemein verläuft? Verliefe sie für den Einzelnen grundsätzlich weiter ... "voraus"(?)?

Naja. Wie auch immer. (?)

Könnte oder wollte jemand sagen, ob Konkordate ...(?) ... naja ... doch irgendwie hinterfragenswert wären? Naja, wie auch immer.

Einige Grüße an Freiwillige Feuerwehren und an ehrbare Jungfrauen sowie an Ortsbauernräte.

Like
bottom of page