Suche
  • Stefan Möller

Ghetto-Bildung

Ich hatte genau davor im Oberbürgermeisterwahlkampf 2018 gewarnt und auch ein entsprechendes AfD-Gegenprogramm entworfen. Der Zuzug nicht integrierbarer Armutsmigranten muss gestoppt werden, statt ihn mit Geld aus der Stadtkasse weiter anzuheizen und diese Leute dann in den Plattenbauvierteln Erfurts unterzubringen.

Die Konsequenz wird nämlich sein, was jetzt schon im Anfangsstadium zu beobachten ist: Mit steigender Überfremdung der Viertel ziehen mehr und mehr Erfurter weg. Die Viertel werden dadurch sozial entmischt und kippen endgültig.


Im Wahlkampf wurde ich für diese Botschaften als Panikmacher und Hetzer diffamiert. Es gibt mir allerdings keine Befriedigung, etwas mehr als einen Monat nach der Wahl nun auch in der Bundespresse über solche Perspektiven meiner Heimatstadt Erfurt zu lesen. Nein, es tut weh ...